TSV Wewelsfleth v. 1949 e.V. - Berichte D-Mädchen

Berichte D-Mädchen

 

Mädchenfußball SG Wilstermarsch (D- und C-Juniorinnen) – 11.11.2010

 

Sieg und Niederlage gab es am vergangenen Sonnabend für die Mädchenmannschaften der SG Wilstermarsch in den Auswärtsspielen beim Nachbarn Fortuna Glückstadt.

Während die D-Juniorinnen sich trotz sehr ansprechender Leistung mit 2:5 geschlagen geben mussten, konnten die C-Mädchen einen schwer erkämpften, aber verdienten 2:1-Erfolg feiern. 

Die noch sehr junge D-Mädchen-Mannschaft belegt nach jetzt 5 Punktspielen mit 3 Punkten und 12:28 Toren den sechsten Platz der Kreisliga Steinburg/Dithmarschen. Das Team besteht zum weit überwiegenden Teil aus Spielerinnen des jungen Jahrgangs und sogar E-Jugendlichen und muss daher erwartungsgemäß noch Lehrgeld zahlen. Trotzdem gelang es den wie immer mit viel Begeisterung aufspielenden Akteurinnen, das Duell gegen die noch verlustpunktfreien Glückstädterinnen lange Zeit offen zu gestalten. Erst in der Schlussphase musste man gegen einen starken Gegner schließlich die Segel streichen. Als zweifache Torschützin zeichnete sich Luisa Schwardt aus. Die interne Torschützenliste führt nach sechs Spieltagen Lara Staade mit 6 Treffern an.

Die C-Juniorinnen haben im bisherigen Saisonverlauf nichts anbrennen lassen und konnten nicht nur alle sechs Punktspiele gewinnen, sondern stehen nach Siegen gegen Hohenwestedt und SG Sportfreunde Itzehoe/Krempe auch schon im Kreispokalfinale, das voraussichtlich im Juni nächsten Jahres stattfinden wird.  Hier trifft das Team von Peter Carstens und Ralf Schwardt erneut auf die Fortunen aus Glückstadt, die sich auch in der laufenden Punktspielserie als härtester Widersacher im Kampf um die Meisterschaft erwiesen haben.  Torschützinnen der möglicherweise  schon vorentscheidenden Partie waren Ann-Christin Heutmann und Tanja Thomas. Die SG überzeugte im bisherigen Saisonverlauf mit erfrischendem Offensivgeist und teils sehenswertem Kombinationsfußball und erzielte in sechs Begegnungen ein Torverhältnis von 50:4 Treffern.  Das Team ist sehr ausgeglichen besetzt und stellt nicht weniger als 8 Kreisauswahlspielerinnen, von denen mit Jennifer Rohwer und Tanja Thomas sogar zwei Akteure an die Tür zur Landesauswahl klopfen. Die nächste Gelegenheit für Fußballinteressierte, sich von der Leistungsfähigkeit der Mannschaft  zu überzeugen, hätte sich am kommenden Sonntag um 11:00 Uhr in Beidenfleth gegen den SC Hohenaspe geboten. Leider hat der Gegner das Spiel aber soeben abgesagt.

Die D-Mädchen bestreiten am Wochenende ebenfalls ein Heimspiel und treffen am Sonnabend um 11:00 Uhr in Wewelsfleth auf den TSV Nordhastedt. Auch sie würden sich natürlich über zahlreiche Zuschauer freuen.

 

Ralf Schwardt

 

SG-Wilstermarsch - TSV Nordhastedt
Weiterlesen






-Impressum-